FC SW Kalkriese gg. 1.Herren FCR 2:1 (2:1)

Hellmann Poultry GmbH & Co. KGAllianz VersicherungWinkelmann ReisenLeiberTeamSports 2

12

Mär

FC SW Kalkriese - 1. FCR 09 Bramsche 2:1

FC SW Kalkriese gg. 1.Herren FCR 2:1 (2:1)

FCK gewinnt Stadtderby gegen den FCR

Sonntag 11.03.2018 Anstoß 15:00 Uhr, Erster gegen Zweiter - „Derby-Time".

Mit Selbstvertrauen aus den ersten zwei gewonnenen Partien nach der Winterpause reisten die Bramscher nach Kalkriese, die bis dato, aufgrund der Wetterverhältnisse, noch kein Spiel bestreiten konnten. Trotz alledem versprach dieses Duell ein Packendes zu werden. Das sahen die Anhänger beider Teams  offensichtlich auch so, da sie zahlreich am Kalkrieser Sportplatz erschienen.

Ab Anpfiff konnte man beiden Mannschaften den Respekt voreinander anmerken, sodass beide Teams sich zunächst einmal abtasteten und sich mit dem schwer bespielbaren Geläuf vertraut machten.

Die erste spannende Szene ereignete sich in der 7. Minute. Eine aus ca. 35 m hereingebrachte Freistoß-Flanke des Gastgebers wurde immer länger und fand schlussendlich sein Weg ins Bramscher Tor. Im Anschluss fand das Kalkrieser Team zunehmend besser ins Spiel und konnte im Verlauf der ersten Hälfte auf 2:0 erhöhen (36. Minute).

Im darauffolgenden Gegenangriff konnte der FCR seine einzige erwähnenswerte Offensiv-Aktion verbuchen. Nach Flanke von Sebastian Schiewe wurde der Einschussbereite Lasse Barz unsanft von hinten Gestört, was folgerichtig zum Elfmeter für Bramsche führte. Den fälligen Strafstoß trat Raphael Kaunas an. Dieser scheiterte zunächst am Keeper konnte aber den Nachschuss doch noch verwerten. Mit dem 2:1 ging es dann auch in die Halbzeitpause. Nach der Pause änderte sich das Spielgeschehen kaum. Kalkriese war über die gesamte Spielzeit besser im Spiel und erarbeitete sich mehr Torraumszenen. Allerdings verpasste der Gastgeber es, im zweiten Durchgang die Führung auszubauen und so blieb das Spiel bis zum Ende spannend. Der FCR blieb aber in seinen Angriffen über die komplette Spielzeit zu harmlos und konnte seine spielerische Stärke zu keiner Zeit in wirklich gefährliche Aktionen ummünzen. Somit änderte sich am Resultat nichts mehr, sodass die Bramscher sich dies mal verdient geschlagen geben mussten.  Bericht : Florian Otte                                    

Aufstellung: Kühnel – Schiewe, Grünebaum, Zurhorst, Elling (71.Keskin/78.Otte) – Filip(58.Radionov), Kaunas, Aytac , Horn - J.van den Berg , Barz (58.R.van den Berg),

Tore: 1:0 (7.), 2:0 (36.), 2:1 Kaunas (FE/38.)

Social Media

Weitere Berichte

19

Apr

SC Achmer - 1.Herren FCR 1:1 (1:1)

Stadtderby ohne Sieger

16

Apr

Spvg.Fürstenau - 1.Herren FCR 1:1 (1:1)

FCR blieb hinter den Erwartungen zurück

11

Apr

1.Herren - Hunteburger SV 6:2 (5:1)

Hunteburg in der Neuauflage überfordert

07

Apr

Hunteburger SC gg. 1.Herren FCR 2:1 (1:1)

Erste Herren verlieren gegen nicht zimperliche Gastgeber aus Hunteburg

26

Mär

Bippener SC gg. 1.Herren FCR 1:3 (0:1)

FCR meldet sich nach hart erkämpften Dreier zurück.

Hellmann Poultry GmbH & Co. KGTeamSports 2LeiberWinkelmann ReisenAllianz Versicherung

Nächstes Spiel

22.04.2018 15:00

1. FCR 09 Bramsche

TSV Wallenhorst II

Letztes Spiel

18.04.2018 19:30

SC Achmer

1

1. FCR 09 Bramsche

1

Tabelle

1. FC SW Kalkriese

50

2. SV B-W Merzen

44

3. 1. FCR 09 Bramsche

39

4. Tus Eintr. Rulle

36

5. SV Eintr. Neuenkir.

36

6. TSV Wallenhorst II

32

7. SC Achmer

30

8. SG Voltlage

30

9. TSV Venne

29

10. Spvg Fürstenau

25

11. BW Hollage II

23

12. SV Hunteburg

21

13. SV DJK Schlichthorst

20

14. Bippener SC

19

15. SV Quitt Ankum II

19

16. SG Ostercappeln/Sc.

13

Trainingszeiten

Dienstag

19:00 - 21:00

Sportplatz am Wiederhall, Platz 1, Rasen

Freitag

18:30 - 20:30

Sportplatz am Wiederhall, Platz 1, Rasen

Besucher

Jetzt Online: 2
Heute Online: 121
Gestern Online: 560
Diesen Monat: 10654
Letzter Monat: 12907
Total: 399231