FCR 1.Herren - FC SW Kalkriese 3:3 (1:2)

17

Sep

1. FCR 09 Bramsche - FC SW Kalkriese 3:3

FCR 1.Herren - FC SW Kalkriese 3:3 (1:2)

Bramsche verschenkt Sieg in der Nachspielzeit

 Freitag den 15.09.2017 Anstoß 19:00 Uhr
Vor dem Derby gegen Kalkriese und nach einem guten Pokalsieg unter der Woche gegen Bippen war die Stimmung in der Bramscher Mannschaft gut und das gesamte Team war bereit den ersten Saisonsieg einzufahren. Bei dem Duell zwischen Kalkriese und Bramsche haben sich wie schon in der letzten Saison am Bramscher Kunstrasenplatz viele Zuschauer eingefunden und auf ein unterhaltsames Spiel gefreut. Der Start verlief für den Gastgeber jedoch katastrophal und schon in der 2. Minute musste Bramsche das erste Gegentor nach schlechter Deckung des Kalkrieser Stürmers Hemker hinnehmen. Postwendend kam jedoch die Antwort mit einem schön herausgespielten Ball auf Justin Van den Berg, der sicher zum 1:1 in der 3. Minute ausglich. Das Spiel war also schon nach 5 Minuten spannender als viele andere Saisonspiele über 90 Minuten. Im folgenden Teil kamen die Kalkrieser wieder vermehrt zu Torchancen und die Bramscher Mannschaft wurde immer weiter in die eigene Hälfte gedrängt. Schließlich fiel in der 35. Minute dann das 1:2 für Kalkriese, was zu diesem Zeitpunkt durchaus verdient war. Bis zur Pause kamen beide Teams nicht mehr zu nennenswerten Torchancen und so gingen die Bramscher nach schlechter erster Hälfte in die Kabine. In der zweiten Spielhälfte drehte sich das Spiel jedoch komplett und Kalkriese stellte das Offensivspiel nahezu komplett ein. Als Robin Van den Berg verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste, wurde John Grünebaum für ihn eingewechselt. Durch diesen Wechsel kam Schwung in das Spiel, was nicht zuletzt daran lag, dass der extrem kopfballstarke Grünebaum fast jeden Zweikampf gewonnen hat und so viele Bramscher Konter und Chancen einleitete. Diese Torchancen konnten leider durch Grünebaum selbst und Barrenpohl nur knapp nicht zum Ausgleich verwertet werden. In der 70. Minute erzielte Bramsche dann durch Kilian Nobbe per Foulelfmeter den verdienten Ausgleich. In der 87. Minute krönte Grünebaum seinen starken Auftritt mit der umjubelten 3:2 Führung. Für die meisten Zuschauer schien das Spiel entschieden und der erste Sieg für Bramsche sollte nicht mehr in Gefahr geraten. Allerdings nahm sich Bramsche genau diesen Sieg durch mangelnde Cleverness, schlechtes Abwehrverhalten und Nervosität wieder selbst weg. In der 94. Minute erzielte Kalkriese nach einem komplett unnötigen Foul an der Strafraumgrenze durch Van den Berg das sehr schmeichelhafte 3:3. Per harmlos ausgeführten Freistoß, der ohne Gegnerkontakt ins Tor kugelte, hat Bramsche sich selbst wieder die verdienten 3 Punkte genommen. Wie so oft hat das Spiel gezeigt, dass das Potential alle Gegner die Aufsteigsambitionen haben schlagen zu können definitiv vorhanden ist. Das sehr junge Team jedoch oft nicht clever reagiert und durch Nervosität selbst um die verdienten Punkte bringt.                                  
 Bericht:  Niklas Barrenpohl

Social Media

Weitere Berichte

17

Okt

1.Herren FCR - Spvg.Fürstenau 4:0 (1:0)

Verdienter Heimsieg, Raphael Kaunas mit Dreierpack.

07

Okt

1.Herren FCR - SC Bippen 5:1 (1:0)

Erster Saisonsieg! Ist jetzt der Knoten geplatzt?

27

Sep

BW Hollage II - 1.Herren FCR 1:1 (1:1)

1.Herren warten weiter auf den ersten Saisonsieg

24

Sep

1.Herren mit neuen Trikot-Satz

Dankeschön an RESTAURANT AKROPOLIS

17

Sep

FCR 1.Herren - FC SW Kalkriese 3:3 (1:2)

Bramsche verschenkt Sieg in der Nachspielzeit

Nächstes Spiel

22.10.2017 12:45

TSV Wallenhorst II

1. FCR 09 Bramsche

Letztes Spiel

15.10.2017 15:00

1. FCR 09 Bramsche

4

Spvg Fürstenau

0

Tabelle

1. Tus Eintr. Rulle

22

2. SV B-W Merzen

22

3. FC SW Kalkriese

21

4. SG Voltlage

17

5. TSV Wallenhorst II

16

6. SC Achmer

15

7. SV DJK Schlichthorst

15

8. TSV Venne

14

9. BW Hollage II

12

10. Spvg Fürstenau

12

11. 1. FCR 09 Bramsche

10

12. SG Ostercappeln/Sc.

10

13. SV Quitt Ankum II

10

14. SV Eintr. Neuenkir.

8

15. SV Hunteburg

3

16. Bippener SC

3

Trainingszeiten

Dienstag

19:00 - 21:00

Sportplatz am Wiederhall, Platz 1, Rasen

Freitag

18:30 - 20:30

Sportplatz am Wiederhall, Platz 1, Rasen

Sponsoren

WSO Sicherheitsdienst GmbH

Besucher

Jetzt Online: 4
Heute Online: 98
Gestern Online: 414
Diesen Monat: 10112
Letzter Monat: 14438
Total: 318450