15

Sep

1. Herren

3.Runde Kreispokal

SC Bippen - FCR 1.Herren 3:5 (2:2) Verdient eine Runde weiter

Nach dem guten Spiel gegen Merzen wollten wir auch im Pokal unbedingt eine Runde weiter kommen.

Durch einige Verletzungen und auch Rotationsbedingt wurde auf einige Positionen umgestellt.

Den ganzen Tag wurde erwartet das das Spiel witterungsbedingt abgesagt werden würde, dementsprechend tief war auch der Platz, und das gerade in Bippen wo uns so oder so nur Kampf erwarten würde.

Wir hatten uns einiges vorgenommen und wollten von Anfang an Druck machen. Dies gelang uns die ersten 10 min auch richtig gut. Justin wurde von Fynn über außen geschickt und konnte den Ball in die Mitte spielen wo sich aber kein Abnehmer fand.

Beim zweiten Versuch klappte es besser. Niklas war in der Mitte und konnte die Hereingabe in der 8. Minute zum 0-1 verwerten.

Ab da hatte Mann das Gefühl das unsere Mannschaft dachte es wird heute ein einfaches Spiel. Wir schalteten einen Gang zurück und ließen Bippen kommen. Der Gegner spielte nun die erwarteten langen Bällen wovon einer dann auch prompt weitergeleitet und zum 1-1 verwandelt wurde. Mann hatte das Gefühl das wir die Bälle für Bippen bereit legen würden.

Wieder ein langer Ball in unserem 16er den der Bippener kontrollieren durfte um dann von unserem Verteidiger gefoult zu werden, Elfmeter!!

Elfmeter gegen uns in Bippen! Das wurde doch noch vor dem Spiel besprochen mmmhhh.

2-1 in der 27. Minute.

Irgendwie war das wohl der Schalter der umgelegt werden musste, ab da waren unser Jungs da und Kämpften um jeden Ball, es wurde dagegen gehalten und rein gegrätscht endlich waren wir im Spiel angekommen und konnten einige gute Konter fahren.

In der 39. Minute konnte Lasse den Ball noch vor der Halbzeit zum 2:2 einnetzen.

 

Wieder musste in der Halbzeit moralischer Aufbau betrieben werden und anscheinend wurden die richtigen Worte gefunden, wir kamen richtig gut aus der Pause und Bippen hatte nicht mehr viel dagegen zu halten, eine schöne Kombination konnte von Justin in der 51. Minute zum 2-3 abgeschlossen werden. Dies war auch der Startschuss für eine FCR Offensive in der wir auch das eine oder andere Tor hätten erzielen können.

Das wichtige wurde dann aber von Kilian zum 2-4 erzielt und sollte die nötige Sicherheit geben.

Anstatt aber die Führung weiter auszubauen indem wir unsere 100%ige Chancen nutzten,  mussten wir 10 Minuten vor Schluss zusehen wie Bippen nach einem unglücklichen Handspiel wieder einen Elfmeter bekam und auf 3-4 verkürzen konnte. Das war natürlich für Bippen der Weckruf für eine Schlussoffensive die Kilian aber 6 Minuten später mit einem sehenswerten Treffer im Keim ersticken konnte. Endstand 3-5.

Auf zur nächsten Runde.

Lothar Van den Berg

SPL Computer Trading GmbH

Social Media

Weitere Berichte

07

Dez

Kreispokal: FCR 1.Herren gg SG Voltlage 4:0 (0:0)

FCR zieht ins Viertelfinale ein

04

Dez

SV Quitt Ankum 2 vs. FCR 1.Herren 0:4 (0:1)

Verdienter Erfolg gegen abstiegsbedrohte Quitt-Reserve

27

Nov

20

Nov

1.Herren FCR gg. TSV Venne 2:3 (2:3)

Turbulente 1.Halbzeit

06

Nov

FCR 1.Herren - Eintracht Neuenkirchen 4:2 (1:0)

Nach 4:2 im Derby bereits auf Rang fünf

Nächstes Spiel

18.02.2018 14:00

1. FCR 09 Bramsche

Tus Eintr. Rulle

Letztes Spiel

02.12.2017 18:00

SV Quitt Ankum II

0

1. FCR 09 Bramsche

4

Tabelle

1. FC SW Kalkriese

30

2. SV B-W Merzen

28

3. Tus Eintr. Rulle

26

4. 1. FCR 09 Bramsche

25

5. TSV Wallenhorst II

24

6. SG Voltlage

22

7. TSV Venne

20

8. BW Hollage II

18

9. SC Achmer

16

10. SV DJK Schlichthorst

16

11. Spvg Fürstenau

15

12. SV Quitt Ankum II

12

13. SV Eintr. Neuenkir.

11

14. SG Ostercappeln/Sc.

10

15. SV Hunteburg

9

16. Bippener SC

7

Trainingszeiten

Dienstag

19:00 - 21:00

Sportplatz am Wiederhall, Platz 1, Rasen

Freitag

18:30 - 20:30

Sportplatz am Wiederhall, Platz 1, Rasen

Sponsoren

Besucher

Jetzt Online: 5
Heute Online: 328
Gestern Online: 404
Diesen Monat: 5882
Letzter Monat: 14707
Total: 343674