Herzlich Willkommen auf der Internetseite

des 1. FCR 09 Bramsche!

21.05.2015

 

E1 siegt auch am 7. + 8. Spieltag der Kreisliga deutlich

 
Die E1 des FCR Bramsche spielte am 7. Spieltag auswärts in Fürstenau. Die Mannschaft von Kalle Blaschke und Sebastian Hotz reiste vollständig an und war bestens vorbereitet, obwohl das Spiel an einem ungewohnten Montag Abend stattfand. In der ersten Halbzeit spielte die Mannschaft solide und versuchte auf schlechten Bodenverhältnissen das gewohnte Kombinationsspiel auf zu ziehen. Mit Toren in der 6., 11. Und 13. Minute ging die Mannschaft mit einer beruhigenden 3:0 Halbzeitführung in die Pause. Nach der Halbzeit hatte die spielstarke Mannschaft des FCR sich an die Bodenverhältnisse besser gewöhnt, der Spielaufbau funktionierte flüssiger, die Kombinationen liefen reibungslos und der Ballbesitz der Bramscher lag bei weit über 75%. So fielen auch die weiteren Tore zwangsläufig sodass er am Ende 8:0 gegen frustrierte Fürstenauer stand.
 
Am 8. Spieltag, dem gestrigen Mittwoch, zwei Tage nach dem Auswärtsspiel in Fürstenau, musste die Bramscher Mannschaft in Wallenhorst antreten. Die Trainer mussten auf einen Spieler verzichten, ansonsten waren auch hier alle an Bord. Die Devise und taktische Vorgabe der Trainer änderte sich nicht für dieses Spiel, allerdings probierte man bei der Startaufstellung einmal eine etwas andere Kombination in der Aufstellung aus und hatte sich trainerseitig vorgenommen, mal von Außen nichts zum Spiel zu sagen, bis zur Halbzeitpause. Dies ließ die Mannschaft doch sehr irritiert zurück, die Kombinationen liefen nicht gut, die Defensive war teilweise unorganisiert und die Torchancen waren nicht in der Häufigkeit zu sehen, wie man es sonst gewohnt ist. So hieß es zur Halbzeit gegen hoch motivierte und teilweise etwas selbst überschätzte Wallenhorster „nur“ 2:0 für die Bramscher. Nach einer kurzen Aufweckansprache durch die Trainer und der gewohnten Startelf ging man in die zweite Hälfte. Und plötzlich lief das Spiel wie gewohnt, sicher, kombinationsstark und torgefährlich. Es wurden Chancen im Minutentakt herausgespielt und die Mannschaft belohnte sich mit 5 Toren. Weitere Großchancen, Pfosten und Lattentreffer hätten das Ergebnis noch fast zweistellig werden lassen. So hieß es am Ende aber verdient 7:0 und als Fazit mussten die Trainer erkennen, dass eine „Begleitung“ während des Spieles durch die Trainer und die gewohnte Startaufstellung und die gewohnten Positionen der Spieler immer noch sehr wichtig sind.
 
Die E1 des FCR führt nun weiterhin die Tabelle mit 6 Siegen aus 6 Spielen, 55:5 Toren und 18:0 Punkten souverän in der Kreisliga an.
 

11.05.2015

E1 gewinnt Vorrunde im Sparkassencup – 6 Spieler werden gesichtet

 

Die E1 des FCR Bramsche spielte am vergangenen Samstag die Vorrunde des Sparkassencups in Hollenstede, ebenfalls das größte überregionale Talent-Sichtungsturnier des DFB. Die Bramscher Mannschaft von Kalle Blaschke und Sebastian Hotz, die nur mit dem Jahrgang 2004 angereist war, startete in Ihrer Staffel gegen die Mannschaft aus Ankum ins Turnier. Die Vorgabe war wie immer den Ball im eigenen Besitz zu halten, ihn schnell und kontrolliert laufen zu lassen und sich mit hoher Laufbereitschaft Torchancen zu erspielen. Dies gelang von Anfang an sehr gut, wobei die Gegenwehr der Ankumer immer wieder zu spüren war. Die Tore vielen zwangsläufig für die stark aufspielenden Bramscher und am Ende stand es nach 16 Spielminuten 3-0 für den FCR, wobei in der Turnierwertung ein Tor versehentlich unterschlagen wurde. Im zweiten und dritten Spiel spielten die Bramscher Talente gegen Bippen/Vechtel und Ostercappeln/Schwagstorf. In diesen beiden spielen war die Dominanz der Bramscher enorm. Man schoss insgesamt 19 Tore (11 gegen Bippen/Vechtel, 8 gegen Ostercappeln) und erspielte sich Chancen im Minutentakt. Da die Mannschaft aus Glane abgesagt hatte, gewannen die Bramscher somit die Gruppe mit 9:0 Punkten und 21:0 Toren und zog souverän in die Zwischerunde ein, welche am 31.05.15 in Voxtrup stattfindet.

 

Zu guter letzt wurde den beiden Trainern seitens der Sichtungstrainer 6 Einladungen (!) zum Stützpunkt nach Kettenkamp übergeben.

 

Die Trainer

Kalle Blaschke

Sebastian Hotz

11.05.2015

6 Tage, 3 Spiele, 9 Punkte - FCR-A-Jugend verschafft sich Vorsprung im Aufstiegsrennen

 

 

Mit drei Siegen in einer englischen Woche hat sich die A-Jugend eine gute Ausgangsposition im Kampf um die drei Aufstiegsplätze der Kreisliga verschafft. Zunächst stand am vergangenen Sonntag mit dem Auswärtsspiel in Schwagstorf ein Duell gegen einen direkten Konkurrenten auf dem Programm. In der ersten Halbzeit sahen sich die Gastgeber jedoch einer stark aufspielenden Bramscher Elf gegenüber, die bereits in der gegnerischen Hälfte den Ball zu erobern versuchte und dann nach Ballgewinn blitzschnell umschaltete. Zur Pause stand es deshalb auch in der Höhe verdient 4:0 durch Tore vom überragenden Nils Horn (2), Julind Gaxherri und Arif Tuna. Nach der Pause musste dann offenbar dem hohen Tempo der ersten Halbzeit Tribut gezollt werden, denn Bramsche ließ etwas nach und ließ Ostercappeln/Schwagstorf ins Spiel und zu Toren kommen. 4:2 hieß es am Ende, obwohl auch aufseiten der Bramscher noch Möglichkeiten bestanden, das Ergebnis deutlicher zu machen.

Am folgenden Donnerstag im Heimspiel gegen Bohmte bestimmten die Bramscher über 90 Minuten das Geschehen, ließen allerdings zunächst den Zug zum Tor etwas vermissen. Erst nach dem 3:0 durch Justin van den Berg (63.) war die Partie endgültig entschieden. Zuvor hatten bereits Jan Budke nach schönem Doppelpass mit Justin und Fynn Elling mit einem sehenswerten Distanzschuss in den Torwinkel getroffen. In der Schlussphase traf noch Jeton Zeksylai, allerdings musste Bramsche auch noch den ärgerlichen Ehrentreffer hinnehmen, sodass das Spiel 4:1 endete.

Den Abschluss der erfolgreichen Woche markierte dann der 2:0-Auswärtssieg gegen Rulle. Die Tore erzielten Nils Horn und Henning Kruse. In der Tabelle hat das Team damit bei noch 5 ausstehenden Spielen 8 Punkte Vorsprung auf einen Nichtaufstiegsplatz, wobei zu beachten ist, dass Hagen noch mit einem Nachholspiel auf 5 Punkte herankommen kann. Weil außerdem auch in Richtung Platz 1 und 2 noch etwas möglich ist, versprechen die nächsten Wochen noch einiges an Spannung. Als Nächstes steht das Derby gegen Achmer am nächsten Freitag auf dem Programm.

 

Verfasser: Mathias Hockmann

05.05.2015

 

Unsere Jüngsten sind nun auch im Spielbetrieb

 

Die neu gebildete 5. G-Jugend hat ihre ersten beiden Pflichtspiele bestritten.

Nach einem 11 : 0 Sieg gegen die G-Jugend des SC Achmer waren Trainer und Eltern begeistert. Es wurde schon richtig gezaubert und mit Juliano Pschorn (7 Treffer), Lukas Budde (3 Treffer), Marcel Rau (1 Treffer) konnten sich die ersten Torschützen bemerkbar machen.

 

Das zweite Spiel gegen die G-2-Jugend des TSV Wallenhorst am 29.04.15 wurde dann aber mit 1 : 11 verloren. Man konnte schon merken, dass die Spieler aus Wallenhorst vom älteren Jahrgang waren und so hatten unsere 'Minis' nichts zu bestellen. Nur unsere Kleinen ließen nie nach, kämpften bis zum Schluß und so konnte Juliano Pschorn den Ehrentreffer erzielen.

 

Die Trainer

Jens Mehring

Robert Pschorn

Der FCR-Vereinsspielplan

An dieser Stelle habt Ihr auf unserer Homepage jetzt immer einen aktuellen Blick auf alle Spiele der FCR-Teams in den letzten 3 Spieltagen und könnt sehen, welche Spiele in den nächsten Tagen ausgetragen werden. Viel Spaß damit!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 1. FCR 09 Bramsche e. V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 Do-It-Yourself Homepage erstellt.

Hier finden Sie uns:

1. FCR 09 Bramsche e.V.
Jahnstr. 17, 49565 Bramsche

Telefon: 05461 63809

Telefax: 05461 9587966

Mail: info@1fcr09bramsche.de

 

Können wir etwas für Sie tun? Dann nehmen Sie Kontakt auf!

{if:adminMode}
{trans:no-articles}
{end:if}